Allgemein

Valentinstag 2014

Am 14.  Februar ist Valentinstag. Auch in Klais. Und ein Freudentag für die Blumenhändler.

Den Gedenktag für Valentin gibt es in der Kirche seit rund 1500 Jahren. Papst Gelasius  hat den Valentinstag  eingeführt zum Gedenken an den Märtyrer Valentinus,  der für seinen Glauben enthauptet wurde.  An diesem Tag ließ die Kirche in Gottesdiensten Ehepaare segnen.
Seit über 50 Jahren ist dieser Brauch in weltlicher Form in Deutschland populär. Wahrscheinlich nach dem 2. Weltkrieg von Alliierten amerikanischen Soldaten nach Europa gebracht breitete er sich in Europa aus. Dank des Marketings der Schokoladen- und Blumenindustrie haben auch Männer keine Schwierigkeiten mehr, diesen Tag zu übersehen. So mancher Mann betritt einen Blumenladen um dem Valentinsbrauch Rechnung zu tragen.

Vorschlag zum Valentinstag

Unser Vorschlag ist einen entspannten Aufenthalt in Klais als Überraschung neben den Blumenstrauß zu legen. Ein paar Tage in der Alpenwelt Karwendel – Sonne und Berge stellen wir, der Rest ergibt sich von selbst.

Übrigens: Wer den Valentinstag übersieht, hat in Korea eine weitere Chance: den White und Black Day. Nachzulesen auf Wikipedia